jeder-macht-was-er-kann

STRICKEN FÜR EINEN GUTEN ZWECK

 

 

 

Weltweiter Stricktag

 

Der weltweite Stricktag findet am Samstag, 10. Juni 2017 unter dem Motto "ALL YOU KNIT IS LOVE" statt.

Die Begeisterung zum Stricken war Anlass vor 15 Jahren, den ersten Tag des öffentlichen Strickens durchzuführen. Was in den USA begann, schwappte bald auch nach Europa über. Dieses Jahr steht der 10. Juni unter dem Motto "all you knit is love".

Man (Frau) trifft sich zum gemeinsamen Stricken und Häkeln. Es wird gefachsimpelt, gelacht und natürlich dürfen Kaffee und Kuchen nicht fehlen. Der gesellige Anlass ist an vielen Orten schon zu einer Institution  geworden. Man trifft sich im oder vor dem Laden, im Park oder im Gemeindehaus.

Wer nicht für sich oder seine Liebsten stricken oder häkeln will, spendet die Sachen für eine wohltätige Institution. Viele Geschäft haben einen festen Abnehmer, z.B. ein Kinderspital oder Kinderheim. Wer keinen Abnehmer hat, darf die fertigen Sachen nach Reiden zur Firma Lang Yarns schicken. Die Vorstands-mitglieder von Wolle Schweiz sortieren die fertigen Sachen aus und teilen sie drei Institutionen zu. Während Schweizer Tafel und die Caritas für die Armut in der Schweiz sensibilisieren und diese abbauen möchten, kümmert sich die Berghilfe um die Verbesserung der Existenzgrundlagen in den Berggebieten.

Die fertigen Stricksachen werden von den verantwortlichen Stellen direkt an Begünstigte abgegeben, sie werden NICHT verkauft. So bekommt manch ein Obdachloser seine warme Decke und frische Socken, ein Bauernkind eine kuschelige Mütze mitsamt passendem Schal und bedürftige Familien Wärmendes für das Neugeborene...

www.caritas.ch
www.berghilfe.ch
www.schweizertafel.ch

Unter dem Motto "All you knit is love" können Sie für Benachteiligte stricken, häkeln und nähen. Die fertigen Sachen können bis am 30. August 2017 bei

 

aarlan GmbH
Kauffmannweg 17
6003 Luzern

abgegeben werden